Passwort vergessen?
Dann kannst Du Dir hier ein neues erstellen.
Gib dazu einfach im folgenden Feld deine E-Mail Adresse an.
Deine E-Mail Adresse:
senden
Passwort vergessen!
Du wirst in den nächsten Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink von uns erhalten. Durch den Klick auf den Link kommst du wieder auf techno4ever.fm und kannst dir ein neues Passwort erstellen.
close
loading...
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Als myT4E COMMUNITY
Mitglied kannst Du:

Wünsche und Grüße senden

Tracks kommentieren und bewerten

die Trackhistory der letzten 8 Std. sehen

News kommentieren

Dein eigenes myT4E Profil erstellen

Bilder in deine Galerie hochladen

anderen Mitgliedern Nachrichten senden, in ihr Gästebuch schreiben und ihre Bilder kommentieren

Im Forum mit anderen T4E Mitgliedern unterhalten

Gruppe gründen

Dich für Events anmelden und diese kommentieren

Und das alles völlig kostenlos!

Deine Benutzerdaten
Vorname *:
Nachname *:
Geburtsdatum (dd.mm.yyyy) *:
Geschlecht *:
Region (Stadt oder Landkreis) *:
Deine Logindaten
Benutzername *:
E-Mail Adresse *:
E-Mail Adresse wiederholen *:
Passwort *:
Passwort wiederholen *:
Das Kleingedruckte

Um dir myT4E anbieten zu können, haben wir einige Regelungen getroffen, die Du vorher akzeptieren musst.

Ja, ich habe die Nuzungsbedingungen gelesen und erkläre mich einverstanden.
Druckversion
Ja, ich habe die Datenschutz-Erklärung gelesen und willige ein.
Druckversion
Registrieren
myT4E COMMUNITY REGISTRIERUNG

Deine Registrierung ist fast abgeschlossen. Wir haben eine E-Mail an folgende E-Mail Adresse geschickt:

Solltest Du keine E-Mail erhalten haben, kann es sein, dass Deine E-Mail im SPAM-Filter Deines E-Mail-Anbieters gelandet ist. Schaue deshalb sicherheitshalber auch in Deinem SPAM-Prdner und füge die E-Mail Adresse der myT4E-Community dem Adressbuch hinzu.

close
News
 
DAILY LIFE
Neue Filme im Kino
Die Kinostarts am 08.03.2018
08.03.2018 - 09:00 Uhr

Vielmachglas 

Es heißt, man soll nicht nur eines, sondern möglichst viel tun. Marleens nerviger Bruder, Erik, behauptet dieses zumindest. Erik ist als Surflehrer, Bergsteiger und Entwicklungshelfer sehr erfolgreich und zieht damit umher. Nun schreibt er auch noch ein Buch. Marleen, Anfang 20 hingegen ist antriebslos. Deswegen gibt Erik ihr ein Einmachglas, indem sie ihre Abenteuer festhalten soll, ein Vielmachglas also. 

Ihre Eltern sind von der Antriebslosigkeit ihrer Tochter wenig begeistert, die nur im örtlichen Kino jobbt. Als eine Tragödie das Leben ihrer Tochter aus der Bahn wirft, nimmt Marleen das Einmachglas und zieht los. Je weiter sie reist, umso näher kommt sie dabei sich selbst.

Mehr Infos auf Kino.de und Kinocheck.de

Trailer: auf Youtube

 

 

Death Wish 

Der Arzt Paul ist eigentlich ein friedlicher Mensch, Vater und Ehemann. Er lebt mit seiner Frau Lucy und Tochter Jordan in Chicago, einer Stadt in der das Verbrechen regiert. 

Als Einbrecher Pauls Frau und Tochter ermorden, bittet er die Polizei um Hilfe. Diese ist jedoch von der Flut an Gewalttaten überfordert. Paul wird hier klar, dass wenn er Gerechtigkeit will, diese selbst in die Hand nehmen muss. Nachdem er die Mörder seiner Familie zur Rechenschaft gezogen hat, erkennt er das noch viele andere auf Gerechtigkeit warten. Ist Paul nun ein Killer, Volksheld oder Massenmörder? In Chicago wird er schnell zu einer Berühmtheit. Jedoch mit der Aufmerksamkeit steht er immer stärkeren Gegnern gegenüber. Hat er sich überschätzt, oder will er einfach nur sterben? 

Mehr Infos auf Kino.de und Kinocheck.de

Trailer: auf Youtube

 

Jane 

Die junge Forscherin Jane Goddall muss sich mit dem Vorurteil herumschlagen, eine ungebildete Dilettantin zu sein. Von ihren männlichen Kollegen wird sie auf ihr Geschlecht hin reduziert. Jedoch ließ sie sich hiervon nicht entmutigen. Mit viel Hingabe und Herzblut beginnt sie im Alter von 26 Jahren Schimpansen und ihr Verhalten zu studieren. 

Jane hatte ohne Studium oder wissenschaftliches Training viel über das Sozialverhalten der Tiere erlernt. Ihre Ergebnisse, darunter das die Primaten Werkzeuge herstellen und benutzen um an Nahrung zu gelangen, verändern schon bald die Sichtweise der Menschen auf diese Tiere. 

Diese Dokumentation von Brett Morgen zeigt, welche Widerstände Jane gegenüberstanden, bevor ihre Forschungen anerkannt wurden. Basis dieses Filmes sind über 100 Stunden Filmmaterial, das in den 60er Jahren für das „National Geographic“ Magazin aufgenommen wurden.

Mehr Infos auf Kino.de

Trailer: auf Youtube

 

Bildquellen: Alle Grafiken usw. entstammen der Veröffentlichung von Kino.de


A
N
Z
E
I
G
E